Warning: Creating default object from empty value in /home/reits006/public_html/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Tipps für den Umzug | Umzug, Wohnung, Zeit, Ihrem, Ihnen, Einzug |

 -

Tipps für den Umzug

Das dürfen Sie auf keinen Fall vergessen!

Umzugs StressVor einem Umzug muss man so manches beachten. Erster Schritt sollte jedoch stets das Vermessen der zu beziehenden Räumlichkeiten sein. Der Grund dafür ist denkbar einfach. Die Messungen im Vorfeld sollen verhindern, dass Möbelstücke beim Umzug entweder nicht in einen Raum hinein transportiert werden können, oder währenddessen Wände und Türen beschädigt werden. Kurzum: Die Vermessung und das Notieren der neuen Räumlichkeiten mit all ihren Maßen sichert einen unkomplizierten und reibungslosen Einzug. Wichtig: Bedenken Sie auch Tür- und Fenstermaße.

Die neue Wohnung bezugsfertig, die alte abgabefertig machen

Genau miteinkalkuliert gehören auch alle anfallenden Renovierungsarbeiten am neuen und alten Wohnort. Achten Sie darauf, dass Ihnen genügend Zeit vor dem Umzug bleibt, um die neue Wohnung auf Vordermann zu bringen und die alte Bleibe abgabefertig zu machen. Werfen Sie einen letzten Blick in ihren Mietvertrag und überprüfen Sie alle vereinbarten Abmachungen. Manche Vermieter erwarten eine weiß gestrichene Wohnung zurück, Anderen ist es wichtig, dass der Mieter selbst den eigens verlegten Bodenbelag entfernt. Falls vorhanden ist es nun auch an der Zeit die beim Einzug festgehaltene Mängelliste herauszusuchen. Die sollten Sie ebenfalls für Ihre neuen vier Wände anfertigen und mit dem neuen Vermieter abgleichen. Auf diese Weise gehen Sie sicher, dass Sie nicht für von Fremden verschuldete Schäden haften müssen.

Erzählen Sie von Ihrem Umzug – Ämter und Freunde wollen Bescheid wissen

Auch für einige Amtsgänge ist es nun an der Zeit. Zum Beispiel müssen Sie einen Nachsendeantrag bei der deutschen Post stellen. Dieser garantiert Ihnen auch in den ersten Monaten nach Ihrem Umzug, dass alle Briefe bei Ihnen ankommen und nicht aufgrund einer veralteten Adresse verloren gehen. Das benötigte Formular hierzu erhalten Sie in Ihrer Postfiliale vor Ort oder direkt auf der Homepage Ihrer Deutschen Post AG. Informieren Sie auch alle anderen wichtigen Ämter und Personen, wie Ihren Chef und die Krankenkassen über Ihrem Umzug. Vergessen Sie dabei nicht Ihren Strom- und Telefonanbieter. Alle wichtigen Stellen und Menschen wollen über ihren Umzug informiert werden. Auch die Verwandten und Ihre Schwiegereltern! Haben Sie noch weitere Fragen rund um das Thema Umzug? Im Internet finden Sie viele weitere sehr nützliche Informationen. Fragen Sie hierzu einfach die Suchmaschine Ihres Vertrauens! Sie wird ihnen gerne weiter helfen.

Bildquellenangabe: Cornelia Menichelli  / pixelio.de
Kategorie: Allgemeines

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*